Warum Sie nicht einfach

Warum Sie nicht einfach "Zurück ins Büro" nebenbei machen

< Übersicht Blog 18-06-2021

Zurück ins Büro" ist für viele Organisationen ein spannendes Thema. Angesichts der steigenden Impfrate wollen viele Unternehmen im September wieder die Türen des Büros öffnen. Ein großer Schritt nach anderthalb Jahre obligatorischer Arbeit von zu Hause aus. Aber... wer führt diese Transformation an? Welche Entscheidungen treffen Sie?

Die Rückkehr ins Büro ist ein großer Schritt, nachdem ich anderthalb Jahre lang zwangsweise von zu Hause aus gearbeitet habe. Die vergangene Periode hatte einen großen Einfluss auf Ihre Mitarbeiter, Ihre Arbeitsweise und die Vorstellung eines jeden von der Arbeitsumgebung. Nehmen Sie also die Rückkehr ins Büro ernst.

 

Aber… Sie erweisen sich selbst und Ihrer Organisation einen Bärendienst, wenn Sie nicht über den September oder die paar Monate danach hinausschauen. Wie soll das Arbeitsumfeld in fünf Jahren oder in zehn Jahren aussehen? Die Transformation der Arbeitsumgebung ist natürlich viel breiter angelegt als das nahende “Zurück ins Büro”.

Wählen Sie einen integralen Ansatz

Es ist also an der Zeit zu handeln. Entwickeln und implementieren Sie einen soliden, zukunftsorientierten Plan. Vor einem Jahr haben wir unseren Ansatz entwickelt, in dem wir uns für einen ganzheitlichen Plan in Zusammenarbeit mit u.a. IT, HR, Facility, Legal und Security einsetzen. Mehr dazu können Sie in unserem Whitepaper Transformation der Arbeitswelt lesen. Wir sehen darin eine wichtige Rolle für HR: In der Arbeitswelt dreht sich alles um (und mit) Menschen..

 

Aber… das bedeutet nicht, dass “zurück ins Büro” ein Projekt ist, das der Personalabteilung überlassen werden kann oder sollte. Eine Transformation dieser Größenordnung ist nicht etwas, das man “mal eben” nebenbei, neben den eigenen Pflichten macht.

Nehmen Sie “Zurück ins Büro” als eine vollwertige Transformation

Die Transformation Ihrer Arbeitsumgebung verdient die Aufmerksamkeit und den Fokus von Profis, mit einem klaren Plan, der auf die Veränderung von A nach B abzielt. Genau das ist unser Kerngeschäft. Als Transition Manager und Projektleiter begleiten wir Veränderungsprozesse und sorgen dafür, dass sie reibungslos und sorgenfrei ablaufen.

 

Wie funktioniert das? Kurz und gut:

  • Gemeinsam mit dem Kunden erstellen wir einen Plan für eine zukunftssichere Arbeitsumgebung. Wir bevorzugen einen integrierten Ansatz, der IT, HR, Facility, Legal und Security sowie alle anderen Bereiche, die für Ihr Unternehmen wichtig sind, einbezieht. Wir beschreiben den gesamten Prozess mit allen Aktivitäten, einschließlich einer realistischen Planung.
  • Wir legen gemeinsam fest, welche Ressourcen für die Umsetzung dieses Plans erforderlich sind. Dies kann intern oder extern geschehen, je nachdem, was Ihnen am besten passt. Transition Experts verfügt über ein breites Netzwerk von Fachleuten, Spezialisten in allen notwendigen Bereichen. Wir finden es wichtig, immer die richtige Person am richtigen Platz zu haben.
  • Transition Experts verwaltet den gesamten Prozess, behält den Überblick und erstellt Berichte. Wo nötig, nehmen wir Anpassungen vor. Wir tun dies sorgfältig, mit einem Auge für die Organisation und Kontinuität des Unternehmens. Wir fungieren als Ansprechpartner und tragen auf Wunsch Projektverantwortung. Wir sorgen einfach dafür, dass die Dinge erledigt werden. Dies ist immer transparent, und als Kunde haben Sie selbst die Kontrolle.
  • Nach dem Übergang ist ein Projekt nicht sofort beendet. Mit einer umfassenden Auswertung legen wir gemeinsam fest, ob weitere Maßnahmen erforderlich sind.

Wie Sie sehen, ist eine Transformation nicht etwas, was man einfach über Nacht in die Hand nehmen kann. Übergänge sind komplexe Prozesse, die eine sorgfältige Anleitung erfordern. Ein Standard-Schritt-für-Schritt-Plan ist nicht genug. Wir von Transition Experts wissen das nur zu gut.

 

Sind Sie neugierig, was wir für Ihr Unternehmen tun können? Setzen Sie sich einfach mit Gert Veldhuis in Verbindung, über +49 89 262024833 oder gert.veldhuis@transitionexperts.de. Wir schauen uns gerne die bereits vorhandenen Pläne an oder helfen Ihnen, über eine noch zu entwickelnde Strategie nachzudenken. Hat die Transformation bereits (teilweise) begonnen und haben Sie konkrete Fragen, haben Sie noch offene Enden oder brauchen Sie Unterstützung bei der Umsetzung? Dann sind wir auch gerne für Sie da!

 

Sie möchten mehr über dieses Thema lesen?

Aktuelle Nachrichten

Mit CIO as a Service ist ein erfahrener und entscheidungsfreudiger Experte immer in Reichweite

Mit CIO as a Service ist ein erfahrener und entscheidungsfreudiger Experte immer in Reichweite

Ein Experte, der Ihnen hilft, Business und IT auf strategischer Ebene zu verbinden. Vorauszuschauen und sicherzustellen, dass Sie jetzt und in Zukunft wettbewerbsfähig sind. Können Sie die Erfahrung und das Fachwissen eines erfahrenen CIOs regelmäßig gebrauchen, möchten aber keine Vollzeitstelle auf der Gehaltsliste haben? Dann könnte CIO as a Service eine geeignete Lösung sein. Lesen Sie weiter

Warum Cybersicherheit in der Betriebstechnik (OT) mehr Aufmerksamkeit verdient

Warum Cybersicherheit in der Betriebstechnik (OT) mehr Aufmerksamkeit verdient

Wo früher Operational Technology (OT) und Information Technology (IT) klar getrennte Welten waren, werden diese beiden zunehmend miteinander verbunden und verflochten - auch bekannt als Industrie 4.0. Leider stellen wir oft fest, dass den Folgen dieser Verflechtung im Bereich der Cybersicherheit nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird. Lesen Sie weiter