Neue unabhängige Partnerschaft hilft Unternehmen

Neue unabhängige Partnerschaft hilft Unternehmen "Intelligent in die Cloud“

< Übersicht Neuigkeiten 29-01-2018

Vier unabhängige Experten haben sich zusammengeschlossen, um Kunden auf ihrem Weg in die Cloud zu beraten. Unter dem Namen "Intelligent in die Cloud” werden Unternehmen bei der Entwicklung und Umsetzung einer effektiven IT-Cloud-Strategie unterstützt. Der Rechtsanwalt Pels Rijcken & Drooglever Fortuijn, der Informationssicherheitsspezialist Northwave, der ICT-Architektur-Experte Metis IT und die Change-Experten von Transition Experts arbeiten dabei zusammen. Diese Zusammenarbeit ist einzigartig auf dem Markt.

Die Initiative steht im Einklang mit dem enormen Wachstum von Cloud-Dienstleistungen. Für fast jedes Unternehmen ist ein Wechsel in die Cloud mehr oder weniger unvermeidlich. Das bedeutet, dass immer mehr Anbieter und immer mehr verschiedene Dienste zur Auswahl stehen. Gleichzeitig wird die Materie durch neue Gesetze und Vorschriften zum Datenschutz immer komplexer. “Natürlich positionieren Cloud Service Provider alle ihre Dienste als die gesetzeskonforme Lösung für alle Probleme. Darin sind sie aber nicht unabhängig. So sieht man während des Projekts oft, dass es mehr Probleme gab als erwartet. Die Stärke von “Intelligent in die Cloud” liegt daher in der Zusammenarbeit der vier unabhängigen Partner. Ein unabhängiger “One-Stop-Shop”, mit dem der Kunde Zugang zu allen relevanten Informationen bekommt. Das schafft eine Situation, in der der Kunde tatsächlich und ohne Überraschungen die Kontrolle behalten kann.“ So Gert Veldhuis, Manager bei Transition Experts, im Namen der vier Initiatoren.

Was ist “Intelligent in die Cloud”?

Der Übergang zur Cloud ist ein Thema, das viele Facetten hat. Welche Architektur bietet für mich die beste Lösung? Welche Sicherheitsprobleme muss ich lösen? Was sind die rechtlichen Konsequenzen? Wie gehen meine Mitarbeiter mit den neuen Diensten um? Das Thema erfordert einen integrierten Ansatz und fundierte Kenntnisse. “Intelligent in die Cloud” vereint diese Kompetenzen und bietet einen Ansprechpartner, einen Vertrag und eine Arbeitsmethode. Die vier Parteien werden den folgenden Beitrag zur Initiative leisten:

  • Die Anwälte von Pels Rijcken sind mit der Gesetzgebung in Bezug auf Cloud und IT bis ins Detail vertraut und bewerten die Entwürfe, Verträge und Implementierungen aus rechtlicher Sicht.
  • Alle Fragen der Informationssicherheit sind bei Northwave in guten Händen. Das ist heutzutage sehr wichtig, gerade wenn es um Cloud-Lösungen geht.
  • Die schnelle Identifizierung technischer Engpässe in der/den aktuellen Umgebung(en) sowie die Entwicklung und technische Betreuung von Implementierungen zukünftiger IT-Lösungen sind das Kerngeschäft der Architekten von Metis IT.
  • Transition Experts ist der ideale Partner, um den gesamten Prozess zu begleiten. Von der Beratung über die Transition zu der oder den neu gestalteten IT-Umgebungen. Ein erfahrener Transitionsmanager, Projektmanager und Berater, der die Dinge von Anfang bis Ende in der richtigen Reihenfolge, mit genau der richtigen Aufmerksamkeit für Details und mit einem Blick für Qualität, Zeit und Geld durchführt.

Aktuelle Nachrichten

Mit CIO as a Service ist ein erfahrener und entscheidungsfreudiger Experte immer in Reichweite

Mit CIO as a Service ist ein erfahrener und entscheidungsfreudiger Experte immer in Reichweite

Ein Experte, der Ihnen hilft, Business und IT auf strategischer Ebene zu verbinden. Vorauszuschauen und sicherzustellen, dass Sie jetzt und in Zukunft wettbewerbsfähig sind. Können Sie die Erfahrung und das Fachwissen eines erfahrenen CIOs regelmäßig gebrauchen, möchten aber keine Vollzeitstelle auf der Gehaltsliste haben? Dann könnte CIO as a Service eine geeignete Lösung sein. Lesen Sie weiter

Warum Cybersicherheit in der Betriebstechnik (OT) mehr Aufmerksamkeit verdient

Warum Cybersicherheit in der Betriebstechnik (OT) mehr Aufmerksamkeit verdient

Wo früher Operational Technology (OT) und Information Technology (IT) klar getrennte Welten waren, werden diese beiden zunehmend miteinander verbunden und verflochten - auch bekannt als Industrie 4.0. Leider stellen wir oft fest, dass den Folgen dieser Verflechtung im Bereich der Cybersicherheit nicht genügend Aufmerksamkeit geschenkt wird. Lesen Sie weiter